Über




Geboren am 10.12.1970 in Bremen, ist mit einem Jahr nach Hamburg gekommen, dort erwachsen, aber nicht verwachsen, ging 2003 nach Berlin. Dort wurden einige Weichen gestellt, um 2015 dann den Abschied nach Bayern zu beschließen. 

Mit diesem Neuanfang änderten sich einige Dinge in seinem Leben, ein ganz anderes savoire vivre wurde geboren und 2016 mit der eigenen Wohnung und Job besiegelt. Wieder hat es ihn dort an  den Rand von Augsburg, genauer nach Gersthofen verschlagen. 

Gerade wieder Single, weil er feststellen musste, dass er für einen Menschen zu viel Gefühle hat, nutzt er die Zeit für die schönen Dinge des Lebens, eines seiner größten Hobbys, der Fotografie. Es verschlug ihn in 2016 immer wieder in die Umgebung seiner wunderschönen Stadt. Er lernte "Land" und Leute kennen und lieben. Das dabei Essen, wie auch Kochen zu seinen Leidenschaften gehört, sieht man ihm an. Er liebt die deutsche, wie die italienische und indische Küche. 

Die kleinen Auszeiten werden geschätzt und genutzt, ob das von ihm versprochenen Buch jemals fertig wird, will ich glauben, da er sonst immer hinter seinem Wort steht. Zur Zeit nimmt er sich viel Zeit für die Vorbereitungen für sein Ehrenamt, welches er hinreißend und liebevoll ausfüllt, wer so etwas erleben durfte, kann sich glücklich schätzen. Dabei vergisst er aber nicht, auf seine eigene Mitte zu achten.

Achtsamkeit steht in seinem Leben an erster Stelle, seine Gedanken und Gefühle drückt er gern in Aphorismen aus, von denen bisher 32 veröffentlicht wurden. Mediation und Matcha Tee lassen Ihn seine innere Ruhe finden und seine ausgeglichene Art, die eher extrovertiert ist, verstärken. 

Sein Interesse gilt ansonsten dem Buddhismus, der Psychologie, guter Musik, gutem Essen und gutem Wein, schönen Sonnenuntergängen und dem Leben in Reinkultur. 

Durch seine unkonventionell charmante Art löst er auch im Job täglich viele Probleme und macht viele Kunden glücklich.

Seine Freunde, zu denen wir zählen, wissen ihn als zuverlässigen, freundlichen, witzigen, nachdenklichen und hilfsbereiten und vor allem überpünktlichen Menschen zu schätzen. 

Esther im Mai 2017 (ergänzt 2018 durch Peri, Susanne und Karin)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontakte uns...